Hundebehandlung

Eine krankengymnastische Behandlung meinerseits ist nur    möglich, wenn zuvor eine eindeutige (möglichst röntgenologische / neurologische), tierärztliche Diagnose gestellt wurde.

Eine Behandlung gliedert sich meist in mehrere Behandlungseinheiten (kommt auf die Schwere der Erkrankung an). Die erste Behandlungseinheit dient der krankengymnastischen Befunderstellung und der Erstbehandlung.

Dauer: ca. 90-120 min., jede weitere Behandlungseinheit
ca. 45- 60 min. . Bei sehr ängstlichen Hunden kann
die Dauer auf ca. 30 min. begrenzt werden.

Allerdings kann die Behandlung nur dann Erfolg zeigen, wenn Sie, unter meiner Anleitung selbst an Ihrem Hund weiter arbeiten.

Hier nun einige Beispiele:

Klassische Massage

Dehnen der Hamstrings

Wärmeanwendung mit Heißer Rolle

Gelenkmessung mit Winkelmesser

Schmerzbehandlung mit TENS-Gerät

Kurzzeiteis mit Eislolly

Pfotenmassage mit Sisalbürste

[Tierphysiotherapie] [English Version] [Zu meiner Person] [Therapie] [Hundebehandlung] [Katzenbehandlung] [Seminarangebot] [Tierschutz im Süden] [Notfälle] [Sina und Fritzi] [Raico] [Sunny] [Bildergalerie] [Gästebuch] [Links]